Home / Portfolio / Sensible Ungeheuer

Sensible Ungeheuer

Eine Siedlung exzentrischen Künstler wird eines Morgens von einem Bautrupp belagert. Sie sollen die Hütten im Auftrag von Doc Hackenbush abreißen. Die Bewohner setzen sich zur Wehr und sie sind keineswegs die hilflosen Spinner, als die man sie betrachtet.

In einer dichten Staubwolke rückte eine Kolonne von Raupenbaggern an. Chester schien nichts von dem Trubel um sich herum wahrzunehmen, bis die Maschinen oberhalb der Siedlung in einer Reihe anhielten. Er öffnete blinzelnd ein Auge und betrachtete die Bescherung. Eilig rutschte er vom Dach des Fahrzeugs und hielt seinen Sonnenhut fest, während er so schnell er konnte den Hügel hinunter rannte. Chester musste dringend Fitzy Bescheid sagen. Die Lautsprecherdurchsagen und das Aufheulen der Motoren beflügelten ihn auf seinem Weg talwärts.

Auszug aus der Kurzgeschichte:
»Knusperhäuschen«

Buchdaten

Sensible Ungeheuer
Anthologie
Taschenbuch, 60 Seiten
TextLustVerlag
ISBN: 978-3-956850-27-1
März 2015

Bestellen